Nolta GmbH

Toilette 4.0

Mobile Toiletten nur nach Bedarf anfahren. Mit NOLTAnet kein Problem. Eine kleine SmartBox meldet Ihnen den Füllstand, die Position und – wenn gewünscht- sogar die Benutzeranzahl. Ein integrierter Bewegungssensor überwacht außerdem, ob ein Toilettenhäuschen umgeworfen oder unerlaubt bewegt wurde.

Auf einer Plattform werden Ihnen alle Ihre Toiletten, mit Standort und Status, übersichtlich angezeigt. Sie haben bereits eine ähnliche Software? Umso besser. Mittels einer offenen API können wir die Daten an Ihre IT übergeben und verhindern somit Insellösungen.
Alle Informationen sind jederzeit verfügbar – egal ob auf Handy, Tablet oder PC.

Bieten Sie Ihren Kunden neue Abrechnungsmodelle: z.B. aufwandsbasierend oder nach Anzahl der Benutzer.

Umwelt- und kostenschonend

Mit NOLTAnet müssen Sie ihre Wartungstouren nicht mehr blind planen, sondern können bedarfsgerecht die einzelnen Stationen anfahren. Das spart nicht nur Personalkosten, sondern schont zugleich die Umwelt. Der GPS Sensor unterstützt Sie beim Auffinden der Toiletten in unübersichtlichem Gelände, wie beispielsweise Großbaustellen.

Übrigens: In Toilettenhäuschen ohne Stromanschluss erfolgt die Energieversorgung autark über eine Solarzelle.

Das klingt nach kompliziertem Startup Nonsens?

Ist es aber nicht. Das NOLTAnet Modul lässt sich sogar sehr einfach nachrüsten. Die Firma NOLTA besteht seit über 60 Jahren und ist ein etabliertes Unternehmen im Bereich Wasser- und Abwassertechnik. Hinter dem System NOLTAnet steckt eine 5-jährige Entwicklungsphase, die in enger Zusammenarbeit mit namhaften Pumpenherstellern, Universitäten und – ja – auch mit Startups durchgeführt wurde. Das System ist mittlerweile europaweit im Einsatz. U.a. am Brennertunnel und Stuttgart 21.